Fraunhofer Austria beim Stäubli EXPERT Day 2020

Künstliche Intelligenz verändert die Robotik#

Catherine Laflamme und Titanilla Komenda haben am 13. Februar beim Stäubli Expert Day „Robotik für die smarte Fertigung“ über intelligente Roboter in der Produktion gesprochen und skizziert wie künstliche Intelligenz die Robotik verändert. Anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis wurde etwa gezeigt wie immer flexiblere Roboter hochspezialisierte Arbeitsmaschinen ersetzen oder Roboter zunehmend in der Lage sind direkt mit Menschen zu interagieren. Als wichtige Voraussetzungen dafür wurden Fähigkeiten wie der sichere Umgang mit Objekten, die eigene Fortbewegung oder das Erkennen von Menschen bzw. das Antizipieren von menschlichem Verhalten angeführt. Künstliche Intelligenz erlaubt es Robotern den Expertinnen zufolge zunehmend sich in ihrer Umgebung zurechtzufinden. Der Expert Day bot neben spannenden Vorträgen einen angenehmen Rahmen für Gespräche über individuelle Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Robotik und künstlicher Intelligenz.