Cyber-Physical Production & Assembly Systems

Montagesysteme für Hochlohnstandorte haben sehr hohe und spezifische Anforderungen an Technik, Organisation und Mensch. Zur erfolgreichen Bewältigung dieser wachsenden Herausforderung verbinden sogenannte Cyber-physikalische Montagesysteme (CPMS) Montagetechnik, Organisation und Mensch mittels modernster Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). CPMS bieten vielfältige Möglichkeiten der Wertschöpfung durch dynamische, echtzeitoptimierte und selbstorganisierende Wirk- und Funktionsprinzipien.

Berücksichtigt werden nicht nur Kriterien wie Kosten, Durchlaufzeiten, Bestände und Ressourcenverbrauch, sondern auch Aspekte einer alternsgerechten, ergonomischen und lernförderlichen Montagegestaltung.

 

Unsere aktuellen Forschungsprojekte

1.5.2020

SUSPICION

1.4.2020

SAMY

1.11.2018

TAI-VW

1.7.2018

DR. KORS

Leitprojekt / 1.4.2017

MMAssist II

Safety und Security Konzept zur Mensch-Roboter-Kollaboration in der Produktion