Workshop »Data Science mit Python«

Python ist heute eine der beliebtesten Programmiersprachen, vor allem wenn es um Anwendungsbereiche wie Data Science und Machine Learning geht. Durch die klare Syntax und die eingängige Struktur können auch Programmierneulinge innerhalb kürzester Zeit erste Erfolge feiern. Mit dem richtigen Einstieg und ein wenig Übung eröffnet Python ungeahnte Möglichkeiten, um effizient Mehrwert aus Daten zu schaffen.

Die Möglichkeiten und Grenzen von Python im Kontext von Data-Science-Projekten lernt man am besten kennen, indem man einfache Aufgaben unter der Anleitung von Fachexperten praktisch umsetzt und die Erfahrungen ausgiebig diskutiert. Genau das machen wir in diesem Workshop.

ÜBERBLICK
Veranstaltungstyp
Workshop
Format
Präsenz
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Termine, Anmeldefrist und Ort
  • Dienstag, 28. Juni 2022 in der Werkstätte Wattens. Anmeldung ist bis Freitag, 24. Juni 2022 möglich.
  • Teilnehmeranzahl: Kleingruppe mit maximal 12 Teilnehmer:innen
Sprache
Deutsch
ZIELGRUPPE

Der Workshop richtet sich an alle, die wissen wollen, wie man mit Python effizient Mehrwert aus Daten schaffen kann – von Vertretern der Geschäftsführung über Abteilungsleiter bis hin zu Projektverantwortlichen. Der Workshop richtet sich ausdrücklich auch an Programmierneulinge. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Ein eigener Laptop wird für die gemeinsame Bearbeitung der Beispiele benötigt. Teilnehmer werden im Vorfeld des Workshops bei der Installation von benötigter Open-Source-Software unterstützt.

INHALTE
Grundlagen
Kurzeinführung in die Welt der Data Science: Grundlegende Konzepte und Mechanismen
Werkzeuge und Programmiersprachen:
Überblick über Software-Werkzeuge und Programmiersprachen für Data Science
Rahmenbedingungen
Integrierte Entwicklungsumgebungen und nützliche Pakete
Umsetzung von Projekten
Die Phasen von Data-Science-Projekten in Theorie und Praxis
Vertiefungsmöglichkeiten
Weiterführende Vertiefungsmöglichkeiten im Themenfeld Data Science
Diskussion und Feedback
LERNZIELE

Ziel dieses Workshops ist es den Teilnehmern einen kompakten und doch äußerst praxisnahen Einstieg in das Thema Data Science zu ermöglichen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Sammlung von Erfahrungen mit einer Programmiersprache, die in Data-Science-Projekten häufig genutzt wird.

Der Workshop vermittelt Ihnen einen Überblick über die Durchführung von Data-Science-Projekten mit Python:

  • Sie kennen grundlegende Konzepte und Mechanismen aus dem Bereich Data Science
  • Sie haben einen Überblick über relevante Werkzeuge und Programmiersprachen und können einschätzen, welche Hilfsmittel für bestimmte Anwendungsfälle am besten geeignet sind
  • Sie finden sich in gängigen Entwicklungsumgebungen für Python zurecht und kennen in der Praxis häufig verwendete Pakete
  • Sie haben unterschiedliche Analysetypen anhand von einfachen Beispielen angewendet und können die Möglichkeiten und Aufwände einschätzen
  • Sie wissen wie Sie bei der Umsetzung von Projekten in Python gezielt an benötigte Hilfestellungen herankommen können
KOSTEN UND TERMINE

€500,- (exkl. 10% USt.)

€400,- (exkl. 10% USt.) für Mitglieder eines Clusters der Standortagentur Tirol

15% Ermäßigung bei Anmeldung bis spätestens 30 Tage vor dem Tag der Durchführung
Verpflegung sowie Workshopunterlagen sind im Preis inbegriffen

Die FFG unterstützt KMU indem Weiterbildungen mit maximal 1.000 EUR (maximal 80% der externen Weiterbildungskosten) gefördert werden. Informieren Sie sich HIER, ob Ihr Vorhaben förderbar ist.

Termine 2022

Workshop Dienstag, 28. Juni 2022
09:00 - 16:30 Uhr
Werkstätte Wattens, Wattens

Workshop-Kooperationspartner

Digital Innovation Hub West