Workshop »Data Engineering mit Python«

Daten gelten weithin als das Öl der Zukunft und Data Science als das Werkzeug, um diesen Rohstoff fördern, verwerten und auch monetarisieren zu können. Dabei wird oft vergessen, dass am Beginn jedes Data-Science-Projekts das Data Engineering steht: Datenquellen müssen erschlossen, Datenströme zusammengeführt und Daten in passende Form gebracht werden. Wie diese Aufgaben effizient mit Python gelöst werden können, ist Thema dieses Workshops.

Python ist heute eine der beliebtesten Programmiersprachen, vor allem wenn es um die Anwendungsbereiche Data Science und Data Engineering geht. Durch die klare und ausdrucksstarke Syntax können auch Programmierneulinge innerhalb kürzester Zeit erste Erfolge feiern. Mit dem richtigen Einstieg und ein wenig Übung eröffnet Python ungeahnte Möglichkeiten, um effizient Mehrwert aus Daten zu schaffen.

ÜBERBLICK
Veranstaltungstyp
Workshop
Format
Präsenz
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Termine, Anmeldefrist und Ort
  • Dienstag, 14. Juni 2022 in der Werkstätte Wattens. Anmeldung ist bis Freitag, 10. Juni 2022 möglich.
  • Teilnehmeranzahl: Kleingruppe mit maximal 12 Teilnehmer:innen
Sprache
Deutsch
ZIELGRUPPE

Der Workshop richtet sich an alle, die wissen wollen, wie man mit Python effizient Mehrwert aus Daten schaffen kann – von technikinteressierten Vertretern der Geschäftsführung über Abteilungsleiter bis hin zu Projektverantwortlichen. Der Workshop richtet sich ausdrücklich auch an Programmierneulinge. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Ein eigener Laptop wird für die gemeinsame Bearbeitung der Beispiele benötigt. Teilnehmer werden im Vorfeld des Workshops bei der Installation von benötigter Open-Source-Software unterstützt.

INHALTE
Grundlagen Kurzeinführung in die Welt des Data Engineerings
Python und Werkzeuge Kennenlernen von Werkzeugen, Entwicklungsumgebungen und der Programmiersprache Python
Datenformate
Überblick über Datenformate und Verarbeitungsmöglichkeiten
Erschließen von Datenquellen Einführung in die Anbindung gängiger Datenquellen und Abfragen von Daten
Vertiefungsmöglichkeiten Weiterführende Vertiefungsmöglichkeiten in den Themenfeldern Data Engineering und Data Science
Diskussion und Feedback
LERNZIELE

Dieser Workshop vermittelt Ihnen einen Überblick über die Durchführung von Data-Engineering-Projekten mit Python:

  • Sie kennen grundlegende Konzepte und Mechanismen aus dem Bereich Data Engineering.
  • Sie haben einen Überblick über relevante Werkzeuge und können einschätzen, welche Hilfsmittel für bestimmte Anwendungsfälle am besten geeignet sind.
  • Sie finden sich in gängigen Entwicklungsumgebungen für Python zurecht und kennen in der Praxis häufig verwendete Pakete.
  • Sie wissen, wie gebräuchliche Datenformate mit Python verarbeitet werden können und wie dafür notwendige Datenquellen erschlossen werden können.
  • Sie wissen wie Sie bei der Umsetzung von Projekten in Python gezielt an benötigte Hilfestellungen herankommen können.
KOSTEN UND TERMINE

€500,- (exkl. 10% USt.)

€400,- (exkl. 10% USt.) für Mitglieder eines Clusters der Standortagentur Tirol

15% Ermäßigung bei Anmeldung bis spätestens 30 Tage vor dem Tag der Durchführung

Verpflegung sowie Workshopunterlagen sind im Preis inbegriffen

Die FFG unterstützt KMU indem Weiterbildungen mit maximal 1.000 EUR (maximal 80% der externen Weiterbildungskosten) gefördert werden. Informieren Sie sich HIER, ob Ihr Vorhaben förderbar ist.

Termine 2022

Workshop Dienstag, 14. Juni 2022
09:00 - 16:30 Uhr
Werkstätte Wattens, Wattens

Workshop-Kooperationspartner

Digital Innovation Hub West