Beschaffung und Materialwirschaft

Studien belegen, dass bis zu 70 % der Unternehmenskosten von Einkauf und Beschaffung verantwortet werden. Unter diesen Gesichtspunkten müssen sich Unternehmen unabhängig von ihrer Größe mit Optimierungen in Beschaffungsprozessen, Einkaufsorganisation und -struktur, Sourcing Konzepten, Beschaffungsstrategien etc. auseinandersetzen.

Viele Best Practice Beispiele verweisen hierbei auf Projekterfolge, doch ist zumeist unklar, ob sich diese Erfolge auch auf das eigene Unternehmen übertragen lassen. Gerne bringen wir unsere Methodenkompetenz und Projekterfahrung ein.

Unsere Leistungen für Sie

Fraunhofer Austria unterstützt Sie gerne bei Ihren Herausforderungen

Auswahl und Einführung geeigneter und schlanker Belieferungsmodelle

Einführung von KANBAN

Optimierung bestehender Beschaffungsprozesse

Strukturierung sowie Reorganisation der Einkaufsorganisation

Implementierung eines effizienten und transparenten Warengruppenmanagements

Beschaffungsoptimierungen unter technischen und technologischen Gesichtspunkten ­– Procurement Engineering

Kostenreduktion bei Einkaufspreisen wie auch bei Prozesskosten

Standardisierung von Beschaffungsprozessen nach dem Stand der Technik

Entwicklung innovativer Materialversorgungskonzepte

Schulung Ihrer
Mitarbeiter

Ihr Nutzen

Fraunhofer Austria unterstützt Sie mit umfassender Methodenkompetenz und bietet Ihnen insbesondere Neutralität bei der Bewertung, Einführung bzw. Optimierung Ihrer Beschaffungs- und Einkaufsstrukturen.

Kostentransparenz und -effizienz

Versorgungssicherheit

effiziente Beschaffungsprozesse

effektive Einkaufsorganisation

Ansprechpersonen

Karl Ott

Contact Press / Media

Dr. Karl Ott

Gruppenleiter Intralogistik und Materialwirtschaft

Fraunhofer Austria Research GmbH
Theresianumgasse 7
1040 Wien

Mobil +43 676 888 616 12

Lukas Lingitz

Contact Press / Media

Dipl.-Ing. Lukas Lingitz

Gruppenleiter Produktionsplanung und Auftragsmanagement

Fraunhofer Austria Research GmbH
Theresianumgasse 7
1040 Wien, Österreich

Mobil +43 676 888 616 15