Kognitive und digitale Assistenzsysteme

Durch den Kunden getrieben steigt die Anzahl kundenindividueller Produkte und gleichzeitig durch immer kürzere Innovationszyklen die Anzahl an Produktvarianten. Als Folge dieser Entwicklungen resultiert eine zunehmende Komplexität in den Prozessabläufen in Fertigung, Montage und Logistik bei gleichzeitiger Forderung nach Flexibilität und Wandlungsfähigkeit. Kognitive Belastungen von Werkern in einer solchen variantenreichen Produktion nehmen kontinuierlich zu mit der Gefahr, dass Prozessstabilität und -flexibilität durch fehlende Informationen am Arbeitsplatz nicht mehr zu gewährleisten ist.

Mehrwert kognitiver und digitaler Assistenzsysteme in der Produktion

Kognitive und digitale Assistenzsysteme unterstützen Werker in Fertigung, Montage und Logistik dabei, ihre Tätigkeiten situations- und kontextgerecht effizient zu erledigen. Durch den Einsatz dieser Systeme wird eine papierlose Steuerung von Fertigung, Montage und Logistik ermöglicht. Darüber hinaus verkürzen sich Einarbeitungs- und Trainingszeiten, Orientierungs- und Suchzeiten. Werker werden durch kognitive und digitale Assistenzsysteme auf Fehler aufmerksam gemacht, oder lassen es erst gar nicht zu, dass ein Ausführungsfehler entsteht. Durch die Integration von Hilfs-, Betriebsmitteln und Werkzeugen werden Einstellungszeiten reduziert und die Dokumentation ausgeführter Tätigkeiten wird zusätzlich digitalisiert. Bei der Einführung kognitiver und digitaler Assistenzsysteme sind vielfältige Entscheidungen über die Konfiguration der Systemausführung zu treffen. Die Komplexität und Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems aber auch die Nutzerakzeptanz der Mitarbeiter wird in dieser Phase maßgeblich festgelegt und der wirtschaftliche Erfolg der Assistenzsysteme bestimmt.

Fraunhofer Austria unterstützt Sie bei der Identifikation und Umsetzung aber auch bei der Entwicklung Ihrer passenden Lösung entlang eines wissenschaftlich abgesicherten Vorgehens. Ferner begleiten wir Sie bei der Einführung visueller Assistenzsysteme.

Unsere Leistungen für Sie

Workshops und Quick-Checks

Über Workshops und Quick-Checks identifizieren wir in Ihrem Unternehmen innovative Anwendungsbereiche für kognitive und digitale Assistenzsystem und geben Ihnen eine Aussage über mögliche Kosten- und Nutzeneffekte.

Planung und Evaluierung

Führen Sie gemeinsam mit uns eine Potenzialanalyse zum Einsatz eines kognitiven und digitalen Assistenzsystems in Ihrer Produktion durch und erhalten Sie quantifizierte Investitionsentscheidungen auf Basis bewerteter und selektierter Technologien.

Umsetzung

Wir unterstützen Sie bei der Konfiguration und Integration von kognitiven und digitalen Assistenzsystemen in Ihre Systemlandschaft. Gerne greifen wir auch auf unsere Methoden und IT-Systeme zur automatischen Content-Generierung zurück.
 

Usability und User-Experience

Auf Basis wissenschaftlich fundierter Kenntnisse führen wir gemeinsam mit Ihnen Usability und User Experience Studien durch, identifizieren Verbesserungspotenziale und leiten entsprechende Maßnahmen ab. Bei vorhandenen Systemen direkt auf Ihrem Shopfloor oder mittels Klick-Mock-Ups in einer Testumgebung.

Prototyping

Kognitive und digitale Assistenzsysteme entwickeln sich kontinuierlich weiter und völlig neue Anwendungsbereiche erschließen sich. Wir unterstützen bei der Entwicklung völlig neuer Formen kognitiver und digitaler Assistenzsysteme.
 

Weiterbildung

Gemeinsam mit Partner bieten wir Ihnen spezifische Seminare zu Grundlagen, sowie zu Methoden der Planung und Evaluierung, als auch zu Konfiguration und Integration kognitiver und digitaler Assistenzsysteme an.
 

Referenzen

Hier finden Sie eine Auswahl unserer derzeit laufenden oder abgeschlossenen Projekte. Bitte beachten Sie, dass viele unserer Referenzen der Geheimhaltung unterliegen und deshalb nicht dargestellt werden können.

TAI-VW

Entwicklung eines Prozessmodells zur teilautomatisierten Informationsversorgung visueller Werkerführungssysteme

MMAssist II

Assistenzsysteme in der Produktion im Kontext Mensch-Maschine Kooperation