Industrielle Digitalisierungsstrategien

Starten Sie die digitale Transformation Ihres Unternehmens

Digitalisierung und die Industrie 4.0 sind zur Chefsache geworden. Dies erfordert passende Strategien über alle Ebenen und Bereiche, um digitale Geschäftsmodelle, operative Digitalisierungslösungen und dafür erforderliche Kompetenzen integriert auf die Unternehmensziele auszurichten.

Ob als ganzheitliche Transformation oder als punktuelle Verbesserung, die Möglichkeiten der Digitalisierung müssen mit der Gesamtausrichtung und den Zielen des Unternehmens abgestimmt sein um diese nachhaltig zu Verankern. Wir haben über die letzten Jahre internationale Unternehmen bei der Entwicklung und Einführung der Digitalisierungsstrategie unterstützt und angeleitet – von der ersten Reifebewertung bis zu Kennzahlensystemen für das Digitalisierungsmonitoring. Unsere Projekterfahrung und Forschungsergebnisse haben wir in einen Methodenkasten überführt, welchen wir gezielt einsetzen, um Sie systematisch durch Ihre digitale Transformation zu leiten.

Unsere Leistungen für Sie

Entwicklung von Digitalisierungsstrategien

  1. Wir nutzen unser „ready-to-go“ Methodenset um einzelne Niederlassungen oder globale Produktionsnetzwerke auf deren digitale Reife zu bewerten und Handlungsfelder und Roadmaps abzuleiten.

  2. Sie haben bereits eine klare Vorstellung Ihrer Digitalisierungsstrategie? Wir entwickeln mit Ihnen geeignete Strukturen um Digitalisierungsideen schnell und effizient in operative Resultate zu überführen.

  3. Wir entwickeln individuelle Digitalisierungskennzahlen für Ihr Unternehmen und implementieren ein Monitoringsystem, um die nachhaltige Verankerung der Digitalisierung in der Organisation sicherzustellen.

Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle

  1. Wir erfassen Ihr aktuelles Geschäftsmodell und bilden dieses systematisch ab. Gemeinsam mit Ihnen identifizieren nutzen wir unsere Kreativmethoden um Digitalisierungspotentiale zu identifizieren und die Umsetzung zu planen.

  2. Wir helfen Ihnen Ihr Team im Bereich der digitalen Geschäftsmodelle fit zu machen um Potentiale selbstständig zu erkennen. In einem virtuellen Geschäftsmodell-Trainer lernen Ihrer Mitarbeiter die Grundlagen und Zusammenhänge digitaler Geschäftsmodelle.

Entwicklung zukünftiger Mitarbeiterkompetenzen

  1. Die Frage nach den zukünftig erforderlichen Digital-Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter können wir für Sie beantworten. Unsere Tools erlauben die systematische Bewertung aktueller Kompetenzlevel der Mitarbeiter sowie die Festlegung von Soll-Kompetenzen um Entwicklungspfade zu formulieren.

  2. Zukunftstechnologien und Trends erfordern veränderte Jobprofile und Kompetenzen in Ihrem Unternehmen. Wir helfen Ihnen relevante Zukunftstechnologiegen und Trends zu identifizieren und dafür erforderliche zukünftige Jobprofile und Kompetenzen systematisch zu erheben.

Auftragsstudien und Umfragen

  1. Innovationsthemen wie Digitalisierung, Industrie 4.0 oder KI bestimmen die Industrie- und Unternehmenslandschaft maßgeblich.  Wir greifen auf jahrelange Erfahrung in der Entwicklung, Durchführung und Auswertung von Studien zurück und haben alle hierfür erforderlichen Softwaretools und Kompetenzen im Haus.

  2. Ob als Quickumfrage oder groß angelegte Studie, wir führen innerbetriebliche Studien zu diversen Themen wie etwa Technologierelevanz, Impact- und Effektanalysen oder Mitarbeitersichtweisen durch.

Referenzen

Ein Auszug unserer Partner welche wir erfolgreich bei deren digitaler Transformation unterstützt haben

Industrielle Auftragsforschung

Industrie 4.0 Reifegradmodell für die Metallindustrie

Mit Unterstützung von Fraunhofer Austria entwickelte voestalpine Böhler Bleche eine Digitalisierungsstrategie und stellte einen konkreten Fahrplan in Richtung Industrie 4.0 auf.

Lesen Sie die ganze Erfolgsgeschichte in unserem Jahresbericht auf den Seiten 20-21.

Entwicklung digitale
Geschäftsmodelle für die Additive Fertigung

Im Rahmen des FFG-Projektes AddManu hat Fraunhofer Austria bzw. du TU Wien digitale Geschäftsmodellmuster auf Basis additiver Fertigungstechnologien identifiziert und in eine Kreativmethode überführt.

Digitalisierungsauswirkungen im Bereich Information und Consulting

Fraunhofer Austria untersuchte für die WKW und A1 welche Veränderungen die Digitalisierung für die Sparte bringen wird – etwa mit einer Befragung von 700+ Unternehmen.

Digitalisierungs-Reifegradmodell für die Papierindustrie

Fraunhofer Austria unterstützte die Paper Print Converting GmbH bei der Findung der digitalen Reife und entwickelte eine mehrjährige Roadmap.

Identifikation von Zukunftskompetenzen in der Elektronikindustrie

Fraunhofer Austria identifizierte für die SIEMENS AG Jobprofile der Zukunft und erforderliche Kompetenzen in zwei Berliner Produktionswerken.

*Bitte beachten Sie, dass viele unserer Referenzen der Geheimhaltung unterliegen und deshalb nicht dargestellt werden können.
Zögern Sie daher nicht, unsere Abteilungen direkt anzusprechen, wenn Sie Ihre Aufgabenstellung nicht finden können.

Ansprechperson

Andreas Schumacher

Contact Press / Media

Dr. techn. Andreas Schumacher

Gruppenleiter Industrielle Digitalisierungsstrategien

Fraunhofer Austria Research GmbH
Theresianumgasse 7
1040 Wien, Österreich

Mobil +43 676 888 616 35