Event  /  27.11.2019  -  28.11.2019, 08:30 Uhr

Deutsch-Österreichisches Technologieforum

Die Deutsche Handelskammer in Österreich (DHK) und Fraunhofer Austria Research veranstalten zum vierten Mal das „Deutsch-Österreichische Technologieforum“ bei dem sich alles um das Thema Digitalisierung dreht.


Nutzen Sie die Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit hochrangigen Experten aus Industrie und Wissenschaft. Erfahren Sie unter dem Titel "Menschen, Daten, Geschäftsmodelle" von rund 20 Top-Referenten, was die Treiber der Digitalisierung in Österreich und Deutschland sind, welche Lösungen Unternehmen für die aktuellen Herausforderungen der Digitalisierung finden, wie Leitbetriebe in Deutschland und Österreich Big Data nutzen und wie es ihnen gelingt, ihre Mitarbeiter entsprechend den neuen Bedürfnissen weiterzubilden.


Keynote-Speaker der "Dinner-Night der Innovationen" am 27. November ist Dr. DI Eberhard Veit. Er kennt die Herausforderungen der Digitalisierung für Unternehmen aus eigener Erfahrung: Veit war von 1997 bis 2016 Vorstand des Automatisierungsunternehmens Festo AG. Sein jetziges Unternehmen „4.0-Ve IT“ zählt zu den fünf größten Aufsichtsratsbüros in Deutschland. Zu Veits Beiratsmandaten zählen unter anderem jene bei Zeiss, Phoenix Contact, Robert Bosch Industrietreuhand KG und TÜV Süd. Seine hohen Verdienste um Technologie und Weiterbildung als anerkannter Experte zeigen sich auch als Vorstand des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau), als Senator im Kuratorium von acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften) und durch Berufungen in Kuratorien von mehreren Forschungseinrichtungen. Seine Keynote hält er zum Thema "Agiler Sprint zum Erfolg ist mehr als Digitalisierung!"


Weitere Top-Speaker:


- Albrecht Reimold (Mitglied des Vorstandes Produktion und Logistik, Porsche AG) - Univ.-Prof. DI Christoph M. Achammer (CEO, ATP architekten ingenieure, TU Wien)

- Prof. Dr. Gabi Dreo-Rodosek (Professorin für „Kommunikationssysteme und Netzsicherheit“ am Institut für Technische Informatik der Universität der Bundeswehr München)

- DI Architekt Marc Guido Höhne (Geschäftsführer, Drees & Sommer Projektmanagement und bautechnische Beratung GmbH) - DI Dr. Georg Loisel (VP Quality Management and Production System, Melecs EWS GmbH /Fabrik des Jahres 2018)

- Mag. Ing. Gerhard Luftensteiner (Vorstand KEBA AG) - DI (FH) Rainer Ostermann (Geschäftsführer, Festo Gesellschaft m.b.H.)

- Mag. Rosemarie Pichler (Geschäftsführerin, Zukunftsakademie Mostviertel)

- Prof. Dr. Wilfried Sihn (Geschäftsführer, Fraunhofer Austria Research GmbH)

- Mag. Ing. Thomas Welser (CEO, Welser Profile)


Seien Sie dabei und treffen Sie Entscheider aus deutschen und österreichischen Top-Unternehmen! Diskutieren Sie mit Wissenschaftlern und Unternehmer über Trends in Sachen Digitalisierung und Industrie 4.0!