Praxisworkshop Schauplatz Fabrikplanung Bratislava

»Schauplatz Fabrikplanung« zum ersten Mal in Bratislava

Veranstalter: R. Sichler & W. Waldhäusl, step2solution; T. Sobottka & J. Henjes, Fraunhofer Austria; W. Kradischnig & E. Štefanovič, DELTA; Klaus Krammer, Peter Ďanovský, TPA; A. Knollmayr, step2solution

Gastgeber Erik Štefanovič, DELTA

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen „Schauplatz Fabrikplanung - Best Practice von der ersten Idee bis zum erfolgreichen Betrieb“ in Linz und in Wien, veranstalteten DELTA, Fraunhofer Austria, step2solution und TPA einen weiteren Workshop dieser Veranstaltungsreihe am 26. April 2018 in Bratislava. Zum Programm gehörten Impulsvorträge und Erfahrungsberichte von Projektleitern, Bauherrn und Experten sowie ein gegenseitiger Austausch im Rahmen von World Cafés.

 

Jan Henjes von Fraunhofer Austria und Andreas Knollmayr von step2solution präsentierten „Fabrikplanung als einmalige strategische Chance – von Kundenanforderungen bis zur optimalen Produktion“. Die Themen des Vortrages erstreckten sich vom Auslöser für eine Fabrikplanung bis hin zur Vorgehensweise und Optimierung der Prozesse. Andreas Knollmayr erklärte, dass die Entscheidung, was für eine Fabrik gebaut werden soll, wesentlich sei, um die Anforderungen zu kennen und dass neue Ideen Raum, Zeit und Systematik brauchen. Jan Henjes hielt fest, dass „nicht alles von vornherein festlegbar ist, es geht darum, im Prozess gemeinsam zu einer Lösung zu kommen“.

Thomas Sobottka von Fraunhofer Austria und Erik Štefanovič von DELTA sprachen über die Übergabe der Systemplanung an die Gebäudeplanung. Thomas Sobottka erklärte den Teilnehmern Materialflussoptimierung, die Prozessoptimierung durch Wertstromdesign und dass dynamische Simulation komplexe Systeme im Zeitverlauf im Rahmen der Detailplanung realistisch erfassen kann.

 

Die vollständige Pressemeldung ist hier abrufbar.