Hilfswissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Logistik und Supply Chain Management (w/m/d)

Dienstort: Wien

In unserem Geschäftsbereich Logistik- und Supply Chain Management in Wien suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort eine/n hilfswissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für die Fachgruppe Intralogistik und Materialwirtschaft mit einem Beschäftigungsausmaß von 16-20 h/Woche. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in der Planung, Gestaltung und Optimierung von Logistikprozessen in der Beschaffung, Lagerhaltung, Produktion und Distribution von Gütern.

Aufgabengebiet

Unterstützung Ihrer Kollegen/innen im Fachbereich Logistikmanagement:

  • Unterstützung bei Forschungsprojekten mit Industrieunternehmen im Bereich der Bestandsoptimierung, Lagerlogistik, Intralogistik und Prognose
  • Unterstützung bei der Programmierung von Analyse- und Optimierungstools
  • Durchführung von Datenanalysen und Auswertungen
  • Unterstützung bei Vor-Ort-Terminen an Kundenstandorten
  • Aufbereitung von themenspezifischen Präsentationen
  • Zusammenfassen von Forschungsergebnissen und administrative Tätigkeiten

Weitere Details erfahren Sie bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Ihr Profil

Wir suchen eine kommunikative Persönlichkeit:

  • Sie befinden sich idealerweise im Bachelorstudium
  • Aktives Studium Informatik, Wirtschaftsinformatik-/mathematik, o.ä.
  • Selbstständige, analytische und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Programmierkenntnisse (Kenntnisse in R von Vorteil)
  • Interesse an Data Science / Prognose / Machine Learning
  • Interesse an Datenanalysen-/Aufbereitung im logistischen Kontext
  • Erfahrung im Hinblick auf ERP-Schnittstellen und Serverstrukturen von Vorteil
  • Sehr gute MS Office (Excel, Word, PowerPoint) Kenntnisse werden vorausgesetzt
  • Vorkenntnisse im Bereich Logistik und Supply Chain Management wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Studienleistungen

Wir bieten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit für eine fachliche und methodische Weiterentwicklung Ihrer Kenntnisse. Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten und innovativen Team kennzeichnen Ihren Arbeitsbereich. Des Weiteren besteht die Möglichkeit für die Erstellung einer Bachelor- sowie Master Thesis/Diplomarbeit im Rahmen unserer Projekte sowie eine anschließende Übernahme und Festanstellung.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem österreichischen Forschungs-KV. Das Mindestgehalt beträgt EUR 1.910,00 (brutto/Monat, Vollzeit). Je nach Berufserfahrung und entsprechender Qualifikation besteht die Möglichkeit zur Höhereinstufung.

Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse/Notenübersicht über Matura und Studium richten Sie bitte z.H. Hrn. Dr. Karl Ott, per E-Mail an jobs@fraunhofer.at