Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in »Advanced Industrial Management« (w/m/d) Schwerpunkt »Montageplanung und Assistenzsysteme«

Die Fraunhofer Austria Research GmbH betreibt angewandte Forschung und ist eine 100%ige Tochter der Fraunhofer Gesellschaft. Fraunhofer Austria ist eine gemeinnützige Forschungsorganisation und umfasst die Geschäftsbereiche »Fabrikplanung und Produktionsmanagement«, »Advanced Industrial Management« und »Logistik und Supply Chain Management« in Wien und das Innovationszentrum »Digitale Transformation der Industrie« in Wattens sowie die Geschäftsbereiche »Visual Computing« in Graz und »KI4LIFE« in Klagenfurt.

Für den Geschäftsbereich »Advanced Industrial Management« in Wien suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab Oktober 2022 engagierte und qualifizierte MitarbeiterInnen mit thematischer Schwerpunktsetzung im Bereich Montageplanung und Assistenzsysteme –CoBotik/Automatisierung.

 

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von anwendungs- und umsetzungsorientierten Projekten für Industriekunden im Bereich Montageplanung, hybrider Arbeitsgestaltung und Produktivitätssteigerung.
  • Entwicklung und Umsetzung innovativer Lösungen zur Erhöhung der Montage- und Arbeitsplatzproduktivität im Rahmen von Projekten für unsere Industriekunden sowie im Rahmen der öffentlich geförderten Forschung.
  • Planung, Entwicklung und Umsetzung von Konzepten für industrielle Assistenzsysteme, CoBotik- und Automatisierungssystemen, vor allem im Bereich der Produktion, Fertigung und Montage.
  • Planung und Bearbeitung von Forschungsprojekten mit dem Fokus auf innovativen Technologien und Methoden im Bereich Montageplanung, hybrider Arbeitsgestaltung und Assistenzsysteme.
  • Verknüpfung von klassischen Gestaltungs- und Verbesserungsansätzen (bspw. Wertstromdesign) mit dem Thema Nachhaltigkeit (z.B. in den Bereichen Remanufacturing, Demontage und Recycling)
  • Projektakquise im Bereich öffentlich finanzierter Forschung sowie im Kontext der industriefinanzierten Auftragsforschung.

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches Studium in einer der folgenden Fachrichtungen (bzw. einem gleichwertigen Abschluss im In- oder Ausland):

Diplom-Ingenieur/in Maschinenbau

Diplom-Ingenieur/in Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau

  • Erste Berufserfahrung in einem Industrieunternehmen oder in den genannten Bereichen des Advanced Industrial Management (Lean Management, Prozessoptimierung, Montage- und Automatisierungstechnologien, …)
  • Erfahrungen im Bereich zeitwirtschaftlicher Methoden und Ergonomiebewertung
  • Erfahrungen zur konzeptionellen, simulativen und algorithmischen Planung und Gestaltung industrieller Informationssysteme sowie zu deren Hard- und Softwaresystemen
  • Erfahrungen zu Automatisierung, Robotik sowie zu entsprechender Programmierungen
  • Sehr gute Englisch Kenntnisse werden vorausgesetzt
  • Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit, sowie starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Flexibilität, Verlässlichkeit, Selbstständigkeit und Reisebereitschaft
  • Interesse an einer Promotion (über Kooperation mit der TU Wien möglich)
     

Wir bieten

  • Offenes und kollegiales Arbeitsumfeld in einer etablierten Forschungseinrichtung
  • Anspruchsvolle nationale und internationale Projekte mit hohem Praxisbezug
  • Regelmäßiger Austausch mit Fachkolleg*innen und Kontakt zu renommierten Partnern aus Wirtschaft und Forschung
  • Gestaltungsspielraum für innovative Ideen
  • Weiterbildungskultur mit vielfältigem Angebot zur persönlichen Entwicklung
  • Mitarbeiter-Benefits
  • Flexible Arbeitszeiten für eine gute Work-Life-Balance 

Die Arbeit bei Fraunhofer Austria bedeutet Arbeiten in einem jungen Team, in dem innovative Lösungen für Industrie und Forschung, individuelle Weiterentwicklung und Teamfähigkeit im Vordergrund stehen.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem außeruniversitären Forschungs-KV. Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt derzeit EUR 3.274,00 (brutto/Monat, Vollzeit). Bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Möglichkeit einer Überzahlung bzw. Höherstufung.