Wir forschen für eine bessere Umwelt

mehr Info

PhysICAL - Physical Internet Through Cooperative Austrian Logistics

Ziel des Leitprojekts PhysICAL (Physical Internet through Cooperative Austrian Logistics) ist, bis zum Jahr 2024 mittels vier Piloten in unterschiedlichen Branchen zu demonstrieren, dass kooperative Logistik

  1. Verladern und der Transportwirtschaft in Österreich ökonomische Vorteile und
  2. der österreichischen und europäischen Gesellschaft ökologische und sozioökonomische Nutzen bringt.

Die vier Piloten werden durch einen Digitalen Zwilling des österreichischen Transportnetzwerks begleitet, der einerseits eine Bewertung von geplanten und gesetzten Maßnahmen zulässt und andererseits eine synchromodale Transportplanung ermöglicht. Stakeholder der Logistikbranche in Österreich sollen dadurch zu (verstärkter) Kooperation animiert werden.

Eckdaten zum Forschungsprojekt

Projekttitel: Physical Internet Through Cooperative Austrian Logistics
Projektkurztitel: PhysICAL
ProjektauftraggeberIn: FFG
Konsortialführer:
Fraunhofer Austria Research GmbH
Projektpartner: 4PL Intermodal GmbH
A1 Digital International GmbH
AIT Austrian Institute of Technology GmbH
bitsfabrik GmbH
Cargo-Center-Graz Betriebsgesellschaft m.b.H. & Co KG
doppler E. Doppler & Co GmbH
Fraunhofer Austria Research Gesellschaft mit beschränkter Haftung
niceshops GmbH
Prime Mobility & Consulting GmbH
Pro Danube Management GmbH
Project-S Global.Web.Shop GmbH & Co KG
Schrack Technik GmbH
Steiermarkbahn Transport und Logistik GmbH
Stranzinger Logistik Service GmbH
Technische Universität Graz Institut für Technische Logistik
Variocube GmbH
Wiener Lokalbahnen Cargo GmbH
Laufzeit: 01.06.2020 - 31.05.2024 (60 Monate)
Kosten: Gesamtkosten [EUR]: 3.633.171,-
Fördervolumen [EUR]: 2.499.805,-