VASCO

VASCO ist nun auch mit einer eigenen Webseite vertreten, auf der Sie Neuigkeiten, Tutorials und die Software bekommen können.

mehr Info

VASCO - Wertstromanalyse mit Mehrwert

Fragestellung

Bis ein neues Produkt – ausgehend vom Rohmaterial im Wareneingang – entsteht und in die Hände des Kunden gelangt, sind eine ganze Reihe von Aktivitäten notwendig wie Montage, Transport und Zwischenlagerungen. Ihre Summe nennt man den »Wertstrom«. Je effektiver er geplant wird und je effizienter er abläuft, desto größer ist der Gewinn für das Unternehmen. Die Wertstromanalyse schafft Übersicht und Transparenz im gesamten Material- und Informationsfluss, deckt Verschwendungen auf und liefert Ansatzpunkte zur Optimierung der betrachteten Produktion. Das Ziel ist, die Durchlaufzeit zu optimieren - also die Dauer zu reduzieren, die ein Produkt von der Anlieferung der Ausgangsmaterialien bis hin zur Auslieferung des fertigen Produkts braucht.

 

Unser Beitrag

Die Forschungserfahrungen zahlreicher Wertstromoptimierungsprojekte — gemeinsam mit Unternehmenspartnern — wurden in die von Fraunhofer Austria eigenentwickelte Softwarelösung »VASCO« eingebracht. Mit »VASCO« stellen die Fraunhofer-Forscher heute eine Softwarelösung für die flexible und nachhaltige Wertstromplanung vor. Komplexe Wertströme sind nun zeitsparend visualisiert und gleichzeitig umfassend analysiert.

 

Ihr Nutzen

»VASCO« ist ein Add-In für Microsoft Visio und ermöglicht ein rasches und anwenderfreundliches Zeichnen auf Basis intelligenter Wertstromsymbole. Die Vorteile sind:

  • Prozesse mit konfigurierbaren Logistiktätigkeiten
  • automatische Verknüpfung dieser Prozesse
  • automatische Darstellung von bis zu fünf parallelen, frei wählbaren Datenlinien unterhalb des Wertstroms

Somit können Produktionszeiten, Transportstrecken, Nutzflächen, Energieverbrauch und Kosten einfach und übersichtlich analysiert werden.

 

Partner und Förderung

Während im Geschäftsbereich Produktions- und Logistikmanagement in Wien die inhaltlichen Grundlagen erarbeitet wurden, erfolgten Softwaredesign und -umsetzung bei den Visualisierungsexperten des Geschäftsbereichs Visual Computing in Graz. Das Ergebnis ist ein Werkzeug, das Unternehmen hilft ihre Prozesse zu optimieren und nachhaltig zu wirtschaften.